Aktionärsschützer fordern transparente Ausschreibungsverfahren

Die externe Rotation beschäftigt auch die Aktionärsvertreter von der DSW. Sie fordern transparente Ausschreibungsprozesse.  Hier ein aufschlussreiches Zitat von Marc Tüngler, Rechtsanwalt, Hauptgeschäftsführer der DSW und Vorstandsmitglied des ADAR – Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat e.V.:
“Vor dem Hintergrund der in Zukunft anstehenden Ausschreibungsverfahren, wäre es aus Sicht der DSW wichtig, dass Aufsichtsräte im Fall des Wechsels des Abschlussprüfers einen strukturierten Auswahlprozess etablieren. Die Empfehlung des Prüfungsausschusses zur Auswahl des Abschlussprüfers als Grundlage für den Wahlvorschlag des Aufsichtsrats an die Hauptversammlung muss transparent sein und auf vorher definierten Qualitätskriterien beruhen. Benchmarks zur Honorarstruktur können hier sehr hilfreich sein. Die DSW wird hier gezielt in den kommenden Hauptversammlungssaisons nachfragen.”
twittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailtwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail